Loading…

Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

  • Zuhören. Anpacken. Umsetzen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Region, aus der ich komme und für die ich mit voller Leidenschaft einstehe, setzt sich aus den Landkreisen Neckar-Odenwald und Main-Tauber zusammen und liegt mit insgesamt 45 Städten und Gemeinden im Nordosten Baden-Württembergs. Gut 273.000 Menschen sind hier zu Hause - dazu gehöre auch ich. Der Wahlkreis Odenwald-Tauber ist meine Inspiration und mein Rückzugsort.

Ich freue mich sehr, als Ihre direkt gewählte Abgeordnete unsere Heimat in Berlin vertreten zu dürfen. Es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an!

Sie haben ein Anliegen oder eine Frage? Bitte sprechen Sie mich jederzeit sehr gerne an oder schicken Sie mir einen Brief oder eine E-Mail.

Ihre Nina Warken

Aktuelle Nachrichten und Informationen

Newsletter / Dezember II 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Dezemberausgabe II 2021 sind auf zwei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU 3. Besuch des Impfstützpunktes in Fahrenbach 4. Aktuelle Informationen zur Boosterkampagne 5. Zur ersten Regierungserklärung und einem verfassungsrechtlich fraglichen Nachtragshaushalt der links-gelben...

17.12.2021

Mehr dazu

Parlamentarische Geschäftsführerin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Pressemitteilung. Mit einem hervorragenden Ergebnis von 91,3 Prozent der Stimmen haben die Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Montag die Innenexpertin Nina Warken MdB aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber zur Parlamentarischen Geschäftsführerin gewählt.

13.12.2021

Mehr dazu

Newsletter / Dezember 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Dezemberausgabe 2021 sind auf drei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Zum Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP 3. Rund 2,8 Mio. Euro Bundesförderung für Odenwald-Tauber 4. Rede im Plenum des Deutschen Bundestages zum Infektionsschutzgesetz 5...

10.12.2021

Mehr dazu

Rund 2,8 Mio. Euro für Adelsheim und Wertheim zur Gestaltung zukunftsfähiger Innenstädte

Pressemitteilung. Wie die CDU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber Nina Warken den Bürgermeistern Wolfram Bernhardt (Adelsheim) und Markus Herrera Torrez (Wertheim) aktuell mitteilte, erhält die Stadt Adelsheim über 2,57 Millionen Euro und die Stadt Wertheim 259.500 Euro aus dem Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung.

30.11.2021

Mehr dazu

Bundesförderung von knapp 21.500 Euro für die Mediothek Niederstetten

Pressemitteilung. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken und Alois Gerig MdB a.D. besuchten die Mediothek der Stadt Niederstetten, um sich ein Bild von der Verwendung der Bundesförderung aus dem Programm „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“ in Höhe von 21.434,74 Euro zu machen.

26.11.2021

Mehr dazu

Newsletter / 18. November 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Novemberausgabe 2021 sind auf zwei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Feierliches Gelöbnis und Rückkehrerappell 3. Coronapandemie: Links-gelbe Entscheidung ist fahrlässig 4. Gemeinsames Gedenken am Volkstrauertag 5. Mit Minister Hauk und Staatssekretär Klenk bei Rettungskräften und Feuerwehr...

18.11.2021

Mehr dazu

Nina Warken neu im CDU-Landesvorstand

Pressemitteilung Die CDU Baden-Württemberg setzt ihren Erneuerungsprozess fort. Die Partei hatte bereits bei der Bildung der Landesregierung und der Ausrichtung der CDU-Fraktion im Landtag im Nachgang zur Landtagswahl im März 2021 inhaltlich und personell erhebliche Neuerungen vorgenommen.

14.11.2021

Mehr dazu

Arbeitsbedingungen von Hebammen müssen sich verbessern

Pressemitteilung.* Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Nina Warken, der Frauen Union Bad Mergentheim und des Kreisverbands der Landfrauen Main-Tauber sprachen Hebammen aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber in Markelsheim über dringend notwendige Verbesserungen auf politischer Ebene für ihre Arbeit und die Nachwuchsgewinnung. Auch die Sozialdezernentin des Main-Tauber-Kreises Elisabeth Krug sowie die stellvertretende Leiterin des...

05.11.2021

Mehr dazu

Newsletter / 29. Oktober 2021

Regelmäßig informiert Nina Warken MdB mit ihrem Newsletter aus dem Wahlkreis und aus Berlin. In der Oktoberausgabe 2021 sind auf zwei Seiten folgende Themen zu finden: 1. Editorial 2. Startschuss für die 20. Wahlperiode des Bundestages 3. Fadenscheinige Entscheidung der Ampelparteien 4. Austausch mit Schülerinnen und Schülern 5. Bundesförderung für das landwirtschaftliche Dorfmuseum in Mülben 6. Gedenkpfad...

29.10.2021

Mehr dazu

Bund unterstützt Museum für landwirtschaftliche Arbeitsgeräte in Mülben mit 7.500 Euro

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Die beiden Bundestagabgeordneten für Odenwald-Tauber Alois Gerig und Nina Warken (beide CDU) freuen sich über die gute Nachricht aus dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zum Soforthilfeprogramm Heimatmuseen und landwirtschaftliche Museen 2021.

25.10.2021

Mehr dazu

3.375 Euro Bundesförderung für Museum in Wagenschwend

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. Förderung unterstützt kulturelles Angebot auf dem Land während der Pandemie.

06.10.2021

Mehr dazu

Antrittsbesuch bei Bürgermeister Benjamin Czernin in Ahorn und bei Bürgermeisterin Heidrun Beck…

Gemeinsame Pressemitteilung von Alois Gerig MdB und Nina Warken MdB. „Es ist ein starkes Zeichen, dass sich junge Menschen mit Erfahrung, dem nötigen Elan und frischen Ideen für ein Bürgermeisteramt zur Verfügung stellen und eine solche Unterstützung von den Bürgerinnen und Bürgern erhalten“, erklärte die CDU-Bundestagsabgeordnete Nina Warken MdB beim Antrittsbesuch der...

22.09.2021

Mehr dazu

Innenminister Thomas Strobl zu Gast in Höpfingen

Pressemitteilung. Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Nina Warken MdB sprach der Innenminister und stellvertretende Ministerpräsident Thomas Strobl mit rund 50 Teilnehmern aus Odenwald-Tauber auf dem Hof des scheidenden Bundestagsabgeordneten Alois Gerig MdB in Höpfingen.

20.09.2021

Mehr dazu

Kontakt

 Die Mitte CDU